Mein Chinesisches Horoskop für 2015

DracheDrache, 1952-Geborener

Kraftvoll durchs Ziel
Die stolzen, aktiven und entschlossenen Drachemenschen haben eine enorme Power. Sie sind mit einem großen Maß an Intelligenz, Tatkraft und Fleiß gesegnet. Da sie ständig unter Volldampf stehen und immer ein Ziel brauchen, sollten sie lernen, 2015 auch einmal inne zu halten. Das Jahr der Ziege fordert von ihnen eine Konzentration auf das Hier und Jetzt. Es wird darum gehen, im Berufsleben die jetzige Position zu festigen. Ihre Fähigkeit, gut zu planen, gepaart mit Mut und Einfallsreichtum, wird dafür sorgen, dass Drache-Geborene schnell wieder auf die Sonnenseite des Lebens gelangen, sollte es doch mal schattig werden.

Der stille Killer Bluthochdruck
Drache-Menschen sind generell widerstandsfähig und vital. Da sie so energisch ihre Ziele verfolgen und 2015 einiges zu leisten haben, sollten sie häufiger in sich hineinhören und spüren, was ihr Körper braucht, um weiterhin so kraftvoll zu bleiben. Ihre Schwachstelle ist ein zu hoher Blutdruck. Der Bluthochdruck (Hypertonie) wird heute auch als „stiller Killer der Menschheit“ bezeichnet, da ein Drittel derjenigen, die an ihm leiden, nicht einmal davon weiß. Die häufigsten Symptome, an denen man die beginnende Hypertonie selbst erkennen kann, sind Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Ohrenpfeifen und Sehstörungen.

Die Behandlung
Gefühlt wird der Puls an mehreren Stellen an beiden Handgelenken. Niedriger Blutdruck, eine allgemeine Schwäche oder Energiemangel werden in der TCM mit einem Energiemangel im Erdelement beschrieben – genauer gesagt im Bereich der Milz. Durch langfristige Ernährungsfehler kommt es im Laufe des Lebens leicht zu einem Energiemangel in der Milz, die TCM spricht von einem energetischen Ungleichgewicht. Bei Bluthochdruck kann aber auch der Ernergiefluss der Nieren oder der Leber gestört sien. Die Behandlung mit Akupunktur und Heilpflanzen-Kombinationen führt in kurzer Zeit zur Normalisierung der Blutdruckwerte. Wichtig ist zudem eine Ernährung, die die Mitte stärkt. Ideale Lebensmittel sind Karotten, Fenchel, Kartoffeln, Spinat sowie Birnen, Äpfel, Rosinen, Reis.

 

Quelle: TV Hören und Sehen, Nr. 1/2015